Die europäische Automobilbranche ist mitten im Umbruch und stellt Automobilzulieferer vor große Herausforderungen: Automatisierte Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten steigen in der Bedeutung und damit einher gehen steigende Sicherheitsansprüche. Internationale Teilnehmer aus KMU, Industrie und Forschung verfolgen im gemeinsamen Forschungsnetzwerk UmSenAuto daher ein gemeinsames Ziel: innovative Lösungen und Ideen für die effiziente Inbetriebnahme und Absicherung von Umfeldsensoren autonomer Fahrzeuge in der Produktion zu entwickeln. So können die Herausforderungen der europäischen Automobilbranche angegangen werden.

ZIM Netzwerk UmSenAuto im Überblick

UmSenAuto wird vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert.

Das Forschungsnetzwerk hat die Entwicklung innovativer Lösungen für die effiziente Inbetriebnahme und Absicherung von Umfeldsensoren autonomer Fahrzeuge in der Produktion zum Ziel.

Als internationales Netzwerk vereint UmSenAuto die Kompetenzen und das Knowhow namhafter Partner aus KMU, Forschung, Industrie und Verbänden in der Großregion.

Gerne können Sie Netzwerkpartner werden! Kontaktieren Sie dazu DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH.

©2020 UmSenAuto

Kontaktieren Sie uns !

Bei Fragen zum Netzwerk oder zur Mitgliedschaft stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Senden

Anmelden

Haben Sie Ihre Daten vergessen?